Selbstversorger sein

Bei Selbstversorgt.de ist das Motto: Das eigene Leben schlauer gestalten. Darum finden Sie bei Selbstversorgt.de jede Menge Tipps und Unterstützung dabei, Selbstversorger zu sein, um in einigen Bereichen ein bisschen selbstbestimmter zu leben.
In Ihrem Vorgarten weht immer der Wind? Dann werden Sie doch zum Selbstversorger in Sachen Strom und stellen eine Windenergieanlage im Kleinstformat auf- So drücken Sie als Selbstversorger damit auch die Stromkosten für den ganzen Haushalt.
Oder Sie haben ein großes Grundstück – warum halten Sie sich nicht einfach eine Ziege? Sie produziert Milch, die sie trinken und aus der Sie Käse machen können. Zugegeben, das Zusammenleben mit Tieren ist mit Arbeit verbunden, aber auch sehr bereichernd.


Selbstversorgt.de macht sich und Ihnen dabei nichts vor: Wer diese Seite findet, hat einen Internetzugang – und wird auch als Selbstversorger nicht auf diverse technologische Annehmlichkeiten verzichten wollen, selbst wenn einem immer mal wieder das Gehabe einiger Großunternehmen oder die staatliche Willkür auf den Wecker geht.

Ganz auf’s Auto verzichten oder die Anbindung ans Wassernetz? Naja, lieber nicht, werden die meisten sagen. Jeder von uns hat so seine Favoriten, auf die er eher verzichten könnte oder auch als allerletztes nicht. Aber wussten Sie, dass man Regen- oder Dreckwasser nutzen kann – und so die Umwelt schont und gleichzeitig ein bisschen Geld sparen kann? Oder ein Auto mit Ottomotor nicht mehr mit Benzin, sondern dem wesentlich günstigeren und etwa gleich viel Dreck verursachenden Autogas betanken?

Ach, von diesen Möglichkeiten wussten Sie gar nichts? Dann sind Sie hier genau richtig.